Turnbetrieb TV Seftigen

Update vom 14. Januar 2021

Liebe Kinder, liebe Eltern
Liebe TVler

Wir hoffen, euch geht es allen gut.

Der Bundesrat hat die geltenden Massnahmen bis Ende Februar 2021 verlängert. Aus diesem Grund hat der Vorstand das weitere Vorgehen hinsichtlich Trainings wie folgt beschlossen:

Kitu klein, Kitu gross, Jugi
Die Kitu- und Jugi-Trainings werden bis auf Weiteres ausgesetzt. Die zulässige Personenanzahl und die Anforderung vermeiden von Körperkontakt sind mit Kindern im Polysport nur schwer einzuhalten. 

Aktive, Aktive +
Die Trainings der Aktiven und Aktiven+ werden ebenfalls bis auf Weiteres ausgesetzt. Es sind keine Trainings von Personen über 16 Jahren in der Turnhalle erlaubt. 

Sobald die Massnahmen gelockert werden und / oder die Temperaturen Trainings draussen zulassen, möchten wir wieder mit den Aktivitäten beginnen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Anlässe TV

Die diesjährige Unihockeynight wäre am 26. und 27. Februar 2021 geplant gewesen. Da bis Ende Februar ein Veranstaltungsverbot gilt, muss die Unihockeynight 2021 leider abgesagt werden. Aufgrund der unsicheren Pandemie-Lage werden momentan keine Verschiebung oder Alternativen ins Auge gefasst.

Der Vorstand hat sich ebenfalls beschlossen, die Hauptversammlung vom 26. März 2021 auf schriftlichem Weg durchzuführen. Aufgrund der notwendigen Vorbereitungszeit und den fehlenden Kenntnissen, welche Massnahmen ab März gelten, musste bereits ein Entscheid gefällt werden. Weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit per Post. 

Ein ungewöhnlich ruhiger und trister Start ins TV-Jahr 2021 nach dem Motto "es cha nume besser wärde". In diesem Sinne wünschen wir euch eine gute Zeit und hoffentlich bis bald. 

Vorstand Turnverein Seftigen

 

Schutzkonzept TV Seftigen

COVID Auflagen Gemeinde Seftigen 

Schutzkonzept Breitensport STV

Schutzmassnahme Turnsport Allgemein

 

Trainingsplan

Back to Top